Filmtipp: Wir kaufen einen Zoo / We Bought A Zoo

Benjamin Mee (Matt Damon) hat beschlossen: Ein Tapetenwechsel muß her! Der alleinerziehende Vater sucht für sich und seine beiden Kinder (Maggie Elizabeth Jones, Colin Ford) eigentlich nur ein neues Zuhause und findet einen ganzen Zoo. Doch dieser steht kurz vor dem Aus. Trotz aller Widrigkeiten und ohne große Vorkenntnisse beschließt Benjamin einen absoluten Neuanfang zu wagen. Zusammen mit seinen Kindern begibt er sich in ein aufregendes Abenteuer und wird Zoodirektor seines eigenen Zoos.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=bTMUdXJfzR0

Gestern habe ich mir mit einer Freundin den Film “Wir kaufen einen Zoo” (OT: We Bought A Zoo) mit Matt Damon und Scarlett Johansson in den Hauptrollen angesehen! Was für ein herzzerreissender Film! Wenn ihr euch einen Film ansehen wollt, einen Film mit Herz, dann müsst ihr euch unbedingt “We bought a zoo” ansehen! Toller Film, muss ich echt sagen! Am Schluss musste ich auch ein wenig heulen, hat mich schon sehr berührt!

„You know, sometimes all you need is 20 seconds of insane courage. Just, literally, 20 seconds of just embarrassing bravery. And I promise something great will come of it.“

– Benjamin Mee [We Bought a Zoo]

P.S: Den Zoo gibt es wirklich, zwar nicht in Kalifornien sondern in England und leicht modifiziert. http://www.dartmoorzoo.org

Soda, tot ist mein Tumblr Blog, lang lebe mein WordPress Blog

Ach Leute, hätte ich gewusst, wie scheisse das bei Tumble wird, hätte ich dort keinen Blog angelegt. Aber ihr kennt das bestimmt, am Anfang hat man keinen Plan und das sind so gehostete Blogs, wo man selbst nichts tun muss, perfekt. Aber naja, so ist man einem Betreiber komplett ausgeliefert und kann keine Änderungen vornehmen. Deswegen habe ich einen guten Freund von mir angehauen, der von Blogs und Internet ein wenig Ahnung hat, der mir dann geholfen hat, meinen eigenen WordPress Blog auf meinem eigenen Webspace anzulegen! 100% Kontrolle! 100% mein Blog! 100% ohne Kompromisse!

Ich werde schauen, dass ich paar meiner Beiträge in meinen neuen Blog rette, aber ab sofort geht es hier weiter. Und nicht mehr unter .at sondern unter .de, da meine Domain frei geworden ist. Deswegen der Switch..

Good Bye Tumblr 😛 Auf Nimma-Wiedersehen!